Wir nutzen Cookies zum Speichern und Analysieren Ihres Besuches. Detaillierte Informationen darüber sowie Möglichkeiten zum Widerspruch finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

OK

Nutzungsbedingungen



Nutzungsbedingungen der Agentur Brandmarker GmbH Marketing & Design Friedrichstraße 20, 95444 Bayreuth, Deutschland

1. Geltung der Nutzungsbedingungen
1.1. Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der Software "Der-Onlinekatalog" und den angeschlossenen Websites, insbesondere "der-Onlinekatalog".
1.2. Widerrufsrecht
Falls Sie als Verbraucher handeln, können Sie Ihre Zustimmung zu diesen AGB und zu den abgegebenen Vertragserklärungen innerhalb eines Monats nach Ihrer Erklärung ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung in Textform und frühestens mit der Nutzungsmöglichkeit der Website "der-Onlinekatalog.de", jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV“ sowie § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV“;

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
Agentur Brandmarker GmbH Marketing & Design, Friedrichstraße 20 . 95444 Bayreuth, Deutschland, www.Der-Onlinekatalog.de, Fax: + 49 (0) 92 1 / 50 88 69 4-9, E-Mail-Adresse die@agentur-brandmarker.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind Sie weder an Ihre Zustimmungserklärung zu diesen AGB noch an Ihre jeweils abgegebenen Vertragserklärungen gebunden.

Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.

2. Leistungsbeschreibung
2.1. Der-Onlinekatalog ist eine Software und eine Website, auf der von natürlichen und juristischen Personen ihre gedruckten und digitalen Werbemaßnahmen wie z.B. Katalog, Unternehmensbroschüre, Anleitungen, Aktionsbeilage, Präsentationen, Bildergalerien uvm. ihren Kunden online präsentieren können.
2.2. Der-Onlinekatalog ist nicht Anbieter, sondern schafft die technischen Voraussetzungen für die Online-Präsentation für die vereinbarte Nutzungsdauer. Mit Ablauf der Nutzungdauer dürfen die eingestellten Daten gelöscht werden.

3. Daten der Kunden
3.1. Sollten Sie noch minderjährig oder nicht geschäftsfähig sein, so dürfen Sie die Software oder der-Onlinekatalog noch nicht nutzen. Dies ist nur den Erziehungsberechtigten gestattet.
3.2. Der Kunde verpflichtet sich ausschließlich legale Objekte bei "Der-Onlinekatalog" einzustellen. Es ist ausschließlich die Sache des Kunden wettbewerbs-, urheber-, marken-, oder namensrechtliche Fragen vor der Nutzung und der Einstellung der Objekten zu klären

4. Rechte / Unübertragbarkeit
4.1. Die Rechte aus diesem Nutzungsverhältnis und den geschlossenen Verträgen sind nicht übertragbar. Die Kunden haben Passwörter streng vertraulich zu behandeln und dürfen diese keinesfalls an Dritte weitergeben. Sie haben daher die geeigneten und angemessenen Maßnahmen, um eine Kenntnisnahme der Passwörter durch Dritte zu verhindern.
4.2. Sämtliche Rechte (Urheber-, Marken- und sonstige Schutzrechte) an der Datenbank, an dem Datenbankwerk und der Software und sonstigen Elementen liegen ausschließlich bei der Agentur Brandmarker. Etwaige Rechte des Kunden an den von ihm eingestellten Inhalten bleiben hiervon unberührt.
4.3. Der-Onlinekatalog ist berechtigt, bei Verdacht von rechtswidrigen Inhalten die Datensätze für den Internetauftritt ohne vorherige Ankündigung zu sperren und/oder zu löschen.
4.4. Die Agentur Brandmarker GmbH Marketing & Design ist berechtigt, den Onlinekatalog des Kunden auch nach Ende der Nutzungdauer als Referenz zu verwenden und/ oder zu verlinken.

5. Vergütung
5.1. Die Preise und Produkte für die einzelnen Der-Onlinekatalog Dienstleistungen richten sich nach der in dem Zeitpunkt der Auftragserteilung geltenden Preisliste und dem geschlossenen Verträgen.
5.2. Zahlungen sind nach Rechnungserhalt sofort fällig. Im Falle des Zahlungsverzugs behält sich der-Onlinekatalog vor, die eigene vertragliche Leistung, bis zur Beendigung des Verzugs, zurück zu halten.

6. Allgemeine Pflichten der Nutzer / Systemintegrität der Website "Der-Onlinekatalog"
Die Nutzer dürfen keine Handlungen oder Mechanismen und Software in Verbindung mit der Nutzung der Website verwenden, die das Funktionieren des Onlinekatalogs stören könnte oder in sonstiger Weise störend in die Website eingreifen.

7. Haftungsausschluß
Die Haftung der Agentur Brandmarker im Zusammenhang mit diesem Nutzungsverhältnis und den geschlossenen Verträgen ist - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Soweit die Haftung der Agentur Brandmarker ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Diese Beschränkung der Haftung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz und/oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Sie gilt ferner nicht für Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz. Sofern der Nutzer fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Jede weitere Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen, insbesondere ist die Haftung ohne Verschulden ausgeschlossen.

8. Freistellung
Der Kunde stellt die Agentur Brandmarker von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte geltend machen insbesondere wegen Verletzung ihrer Rechte durch vom Nutzer eingestellte Inhalte oder wegen dessen sonstiger Nutzung der Website "Der-Onlinekatalog". Der Nutzer übernimmt hierbei die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung für "Der-Onlinekatalog". Dies gilt nicht, wenn die Rechtsverletzung vom Nutzer nicht zu vertreten ist.

9. Weitergeltung der Nutzungsbedingungen
Sofern eine Bestimmung der Nutzungsbedingungen unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
10.1. Dieses Nutzungsverhältnis und diese Vereinbarungen unterliegen ausschließlich deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Rechtes. 10.2. Für Streitigkeiten, die aus oder im Zusammenhang mit diesem Nutzungsverhältnis und diesen Vereinbarungen entstehen, gilt Bayreuth als Gerichtsstand, sofern der Nutzer Kaufmann ist oder in Deutschland




info@der-onlinekatalog.de